Atemmeditation

Das Kraut des Internisten und das Messer des Chirurgen heilen von außen - der Atem heilt von innen. (Paracelsus)

Fließt der Atem in uns ruhig, gelöst und in seinem natürlichen Rhythmus, sind auch Seele, Geist , die Gedanken und Nerven beruhigt und befreit , denn zwischen Atmung und Seelen-, Geistes- und Nervenzustand herrscht ein klarer Zusammenhang. In der Atemmeditation geht es auch darum, den Atem und alle Anspannung (Verspannung)loszulassen. - Der Atem birgt eine enorme Heilenergie und Heilkraft in sich.

DIES IST EIN BESONDERER KURS, der durch bewusstes, ruhiges, tiefes , entspanntes Atmen für mehr innere Harmonie, körperliches und seelisches Gleichgewicht, Energie und Lebenskraft in sich selber und im Leben sorgt. - Dieser Kurs swie die Atemmeditation überhaupt (auch alleine zu Hause oder am Arbeitsplatz) bewirken zujedem Zeitpunkt eine "Verschnaufpause", eine Ruheoase in dieser oft hektischen, atemlosen Zeit. Denn ruhiges, bewusstes Atmen ist der Königsweg zu Gesundheit, Zufriedenheit, Wohlbefinden, Gelassenheit, innerem Gleichgewicht, aber auch Leistungsfähigkeit, Kreativität, Vitalität und scharfer Aufnahmefähigkeit. 
In der Atemmeditation kann der Mensch (auch mitten im Alltag) zu geistiger Ruhe und Entspannung kommen. Ablenkungen, konfuse, unruhige, manchmal wirre Gedanken werden gestoppt. Der Geist wird klarer, frischer, reiner.- Im Sitzen oder Liegen wird der natürliche Atem beobachtet, wie er kommt und geht, kommt und geht, wie eine Welle im Ozean. Das Zulassen und Beobachten des natürlichen Atems lässt den Menschen auch in Stresssituationen abschalten und wieder ins innere Gleichgewicht kommen. Dies kann noch durch verschiedene einfache Vorstellungsbilder intensiviert werden, Man kann sich dabei den Atem z.B. als klaren Gebirgsbach , eine Meereswelle oder eine Sauerstoffwolke u.a. vorstellen. Während dieses Nichtstuns, tut sich viel in unserem Körper:Stresshormone verringern sich ,der Herzschlag wird ruhiger, Muskelanspannungen , aber auch geistige Blockaden (Gedanken) sowie seelische Unruhezustände lösen sich. Im Gehirn tauchen Alpha- und Thetawellen auf, die für eine tiefe Entspannung charakteristisch sind. Dr.A. Michalsen, Oberarzt einer Essener Klinik betont: "Mit regelmäßiger Meditation können wir uns gegen den Stress imprägnieren".

Durch das Ausschütten von Alpha- und Thetawellen wird der Kopf außerdem völlig frei und kreativen Ideen ist der Weg geebnet. Dieser Kurs eignet sich für Jeden, der zur inneren Ruhe kommen will, aber besonders auch für die Menschen, die in Stresssituationen "stecken", egal ob in Betrieben oder Büros oder in emotionellen aufreibenden Streezuständen .- Danach ist der Mensch nicht nur entspannter und innerlich zur Ruhe gekommen, sondern auch leistungsfähiger.

TIP: Für Einzelpersonen sowie für gesundheitsorientierte Gruppen genauso geeignet wie für Firmen und Geschäftsgruppen, um den Mitarbeitern zwischendurch Ruhe, aufbauende Entspannung, Stress(druck)abbau und dadurch wieder erhöhte Leistungskraft zu ermöglichen.