Gesichts- und Nackengymnastik

Albert Camus: Von einem bestimmten Alter an ist jeder verantwortlich für sein Gesicht.

Das Gesicht ist der Spiegel unserer Seele., unser "Titelblatt". Volksmund: "Unser Leben ist uns ins Gesicht geschrieben……."Halt den Nacken steif"…."Zu viel Lasten auf den Schultern tragen."

Der besondere Kurs: für ein strahlendes Aussehen und das Lösen innerer und muskulärer Anspannungen, vor allem im Gesichts-, Nacken- Schulterbereich. Neue Spannkraft für die Haut; Verbesserung der Durchblutung und des Lymphstroms.

Harmonisierung der Gesichts- und Nackenmuskulatur und des Gesichtsausdrucks; ein entspannter Nacken und geglättete Gesichtszüge durch ein sanftes, optimal erprobtes Kombitraining :Gymnastik, Atmung, bewusste Entspannung, Akupressur und Massage

Alle Muskeln des Körpers - auch die des Gesichts - haben die Tendenzabzuschwächen, wenn sie nicht genügend gebraucht werden. Andere verspannen, weil sie (z.B. durch gewohnheitsmäßige Gesichtsausdrücke) überbeansprucht und auch zwischendurch nicht gelöst oder entspannt werden. Dadurch entsteht oft ein maskenhafter Gesichtsausdruck, der den Energiefluss blockiert und die persönliche Ausstrahlung behindert. Besonders die Gesichts-, aber auch die Schulter-, Nackenmuskeln neigen zu An- und Verspannungen auf Grund von Stress. Dieser kann emotionaler oder geistiger Art sein.(Sorgen, Ängste, Überforderung, Frustrationen, Enttäuschungen etc.) - Zum einen beinhaltet das Übungsprogramm An- und Entspannungsübungen, um die Gesichts- und Nackenmuskeln und dadurch auch die Haut auf gesunde Weise zu straffen, optimal zu durchbluten und die Zellerneuerung anzuregen . Aber genauso wichtig ist die bewusste Entspannung verhärteter Muskeln und Gesichtszüge und das Lösen eines versteinerten Gesichtsausdrucks (in hartem Bindegewebe ist die Durchblutung vermindert und es können sich Falten leichter eingraben; diese Anspannungen führen auch häufig zu Gesichts- und Kopfschmerzen). Die Übungen werden kombiniert mit Atemübungen, Massage- und Akupressurgriffen, die besonders lösend und harmonisierend wirken, Alltagsstress abbauen, Mimikfältchen entgegenwirken und manchmal sogar wegzaubern(wenn die durch Mimik angespannte Muskultur entspannt wird). Aber nicht nur die Gesichtshaut wird durch die verschiedenen Übungen optimal durchblutet, auch Kopf- und alle Arten von Gesichtsschmerzen (z.B. Augen-, Kiefergelenks- oder Kopfschmerzen sowie Tinnitus) werden gelindert oder gelöst.
Ein Schwerpunkt liegt bei diesem Kurs auch auf der Stabilisation der Halswirbelsäule und Entspannung verspannter Schulter-, Nackenmuskeln, denn nur ein aufgerichteter, gelöster Nacken kann eine gute Kopfhaltung und ein gelöstes, harmonisches Gesicht zur Folge haben. Verkrampfte Schultern haben meistens verspannte Gesichtsmuskeln zur Folge und umgekehrt.

Und noch eins gilt: Ist das Gesicht entspannt, ist es der ganze Mensch, denn die mimischen Muskeln des Gesichts wirken immer auch auf unseren Gemütszustand. Außerdem befinden sich im Gesicht Reflexzonen für Organe des ganzen Körpers, deshalb gilt auch: Das Gesicht ist der Mikrokosmus des Makrokosmus.

Tip: Dieser Kurs ist auch für alle PC- und Schreibtischarbeiter hervorragend geeignet. Die Übungen können überall , auch auf kleinstem Raum (z.B. Büro) nachgeübt werden.